Eine Sintflut von Veränderungen kündigt sich an!

  • In Österreich ist DM vorerst noch vor dem VfGH abgeblitzt. Vorerst…
  • shopapotheke.at und andere Online-Apotheken sind allgegenwärtig…
  • In Deutschland betreiben zwei Importeure Apotheken auf ihrem Betriebsgelände und machen so Ihren (Apotheken)-Kunden gewaltig Konkurrenz….
  • Amazon bastelt an neuen Strategien für den Apothekenmarkt und entwickelt auch gleich einen kundenorientierten Lieferservice dazu…
  • Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran…
  • Der Online-Handel verändert unser Einkaufsverhalten für immer…

Täglich liest und hört man News dieser Art. Es scheint, als bräche eine Sintflut von Veränderungen über die Apotheker herein. Es ist nicht von der Hand zu weisen – auch der (noch) geschützte Markt ist kein Schutzschild mehr vor unaufhaltsamen Entwicklungen.

Andererseits: 75% der Österreicher – 6 Mio. potenzielle Kunden – informieren sich online über Gesundheitsthemen. Das ist ein gewaltiges Potenzial und eine großartige Chance!

Um dieses Potenzial zu nützen, braucht die Branche Agilität und Wissen über die Spielregeln im freien Markt – sonst wird es dem Mitbewerb kinderleicht gemacht, immer schneller und immer weiter in den Apothekenmarkt vorzudringen.

Zweifellos fordert dies Einsatz, Begeisterung und Leidenschaft für die Zukunft des Unternehmens Apotheke.

Diese – Ihre – Begeisterung (wieder) zu wecken, wachsen zu lassen und professionell begleiten zu dürfen, ist unser Ziel. Auch in dieser Ausgabe beleuchten ich für Sie wieder spannende, zukunftsrelevante Themen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen

Viktoria Hausegger

PS: Apropos Sintflut – wann hat Noah die Arche gebaut? Ach ja, VOR der Sintflut!